ARKADIA Academy X Cologne Business School

Das Ziel der ARKADIA Academy ist schnell erklärt: Studierende sollen bewährte Consulting Basics aus der Praxis verstehen und anwenden können – und zwar projektübergreifend. Am dritten November fand die erste Ausgabe der Academy in unserem Büro mit zahlreichen Studierenden der Cologne Business School statt.

Projektmanagement, PowerPoint und Excel – Consulting Basics für die Praxis

In der heutigen wettbewerbsintensiven Geschäftswelt ist es für angehende Absolventen von entscheidender Bedeutung, über branchenspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten zu verfügen, die sie von der Masse abheben. Eine besonders vielversprechende Option für Studierende, sich mit dem Berufsbild der Consultants auseinander zu setzen, ist ein Einblick in die Praxisarbeit einer Management Beratung.

Das Berufsfeld des Consultings ist bekannt für seine Vielseitigkeit und die Fähigkeit, komplexe geschäftliche Herausforderungen zu bewältigen. Die Grundlagen des Consultings bieten eine solide Basis für angehende Berufseinsteiger, indem sie ihnen ermöglichen, analytische Fähigkeiten zu schärfen, kritisches Denken zu entwickeln und Problemlösungsansätze zu meistern. Diese Fähigkeiten sind nicht nur in der Consulting-Branche selbst gefragt, sondern werden auch in vielen anderen Geschäftsbereichen geschätzt.

Während viele Absolventen ihr Studium mit einem breiten theoretischen Wissensschatz beenden, fehlt es dafür an einigen Stellen an handwerklichen Fähigkeiten, wenn es darum geht, Projekte zum Leben zu erwecken. Angefangen bei einer umfangreichen Auftragsklärung, über das routinierte Datenmanagement via Excel bis hin zum Story-Telling für Vorstandspräsentationen in PowerPoint – die ARKADIA Academy legt den Fokus auf wesentliche Grundfertigkeiten, die in jedem Projekt hilfreich sind.


Insights bei ARKADIA

Bei ARKADIA legen wir den Fokus auf messbaren Erfolg, der aus einem menschlichen Macher-Ansatz resultiert. Dementsprechend lag der Fokus für die Studierenden der Cologne Business School auf pragmatischen, praxistauglichen Methoden und Projektmanagement-Ansätzen. Diese sind universell für jede Art von Projekt einsetzbar und profitieren darüber hinaus von dem Fokus auf den entscheidenden Erfolg jedes Projekts: die Mitarbeitenden der Kunden.

Gemeinsam mit den Studierenden der Cologne Business School wurden am 3. November in einem ganztätigen Format verschiedene Aufgabenstellungen erarbeitet, Praxisübungen durchgeführt und ein Grundverständnis für agiles Projektmanagement in einem interaktiven Workshop gewonnen. Das Feedback fiel eindeutig aus: Selbst bei Studierenden einer sehr praxisorientierten Hochschule, kamen die Hands-on-Ansätze und kleinen Shortcuts für das tägliche Projektgeschäft gut an.

Eine der Teilnehmerinnen fasste die Academy wie folgt zusammen:

Mir hat die Academy wirklich sehr gut gefallen! Besonders die Praxiseinblicke in die Projektarbeit fand ich spannend, da so etwas eben selten in der Uni gemacht wird. Außerdem fand ich die Fragen, die zwischendurch gestellt wurden, zum Beispiel wie wir vorgehen würden, wirklich hilfreich.

Auch wir konnten an dem Tag dazu lernen und spannende Einblicke gewinnen, wie die Consultants von morgen bereits heute qualifiziert werden. Wir schließen uns dem positiven Feedback an und freuen uns bereits jetzt auf die nächste Ausgabe der Academy!

Möchtest Du bei der nächsten ARKADIA Academy dabei sein? Melde Dich jetzt unter bewerbungen@arkadia.de bei uns, um weitere Informationen zu erhalten.