Die erfolgreiche Kooperation von Consulting und studentischen Start-Ups

Veröffentlicht von am 1. Juni 2021 · Kommentieren

ARKADIA fördert Studentische Start-Ups

ARKADIA fördert studentische Start-Ups über die intensive Zusammenarbeit mit enactus.
Enactus ist das weltweit größte Netzwerk für Studierende, die sich unternehmerisch engagieren möchten. Die Organisation fördert den Aufbau von Start-Ups, die gesellschaftliche Probleme mit innovativen Lösungen angehen.
Enactus-Teams bringen wirtschaftliches und technisches Wissen aus unterschiedlichen Fachrichtungen in ihre Projekte ein. Dabei werden die Teams mit Expertise und Ressourcen von Unternehmen und Hochschulen unterstützt.
 

ARKADIA unterstützt enactus Deutschland seit 2015

In diesem Jahr wurde der Management-Kongress Kölner Dialog von ARKADIA ins Leben gerufen. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten spendete ARKADIA an die Deutschland-Organisation von enactus. Markus Stratmann, Geschäftsführer von ARKADIA, übergab dazu einen Scheck von 2.000€ an die studentische Organisation.
 
03.11.2015: Kölner Dialog in der Kölner Wolkenburg (Foto: Norbert Ittermann, www.norbert-ittermann.de)

Der enactus Startup Accelerator

Der konstruktive Wettbewerb miteinander ist ein wichtiges Merkmal von enactus. Deutschlandweit ebenso wie weltweit kämpfen die Studenten für ihre Projekte regelmäßig um Anerkennung und die Unterstützung der enactus-Sponsoren.
Seit 2017 gibt es zudem den enactus Startup Accelerator. Neben bereits etablierten Projekten kommen dort insbesondere frische Projekt-Ideen zur Vorstellung. So erhalten alle teilnehmenden Teams frühzeitig wertvolles Feedback und den Gewinnern winken wertvolle Preise.
 

„Die Innovationskraft und der hohe persönliche Einsatz der Studierenden für ihre Start-Ups ist immer wieder äußerst beeindruckend.“

Ingo Reichert, Manager bei ARKADIA

Das Start-Up IT4Kids

Aus den Kontakten beim Startup Accelerator ist auch die Zusammenarbeit von ARKADIA mit dem Start-Up IT4Kids entstanden. Das gemeinnützige Unternehmen organisiert Programmier-Kurse für Grundschulkinder zur Verbesserung ihrer Chancen bei Bildung und Beruf.
Alleine im letzten Jahr konnten die Studenten trotz der schwierigen Situation durch den Corona-Virus über 1.000 Kinder und Lehrer mit ihren Kursen unterstützen. Dafür haben sie nicht nur ein optimiertes Lehrkonzept entwickelt, sondern passend dazu auch eine altersgerechte Software für praktische Übungen.
Neben Unternehmen wie ARKADIA erhält IT4Kids mittlerweile Unterstützung vom Stifterverband, der Studienstiftung, Erasmus+ und der Stadt Aachen.
 

enactus an der Universität Köln

Seit 2019 ist ARKADIA offiziell Business Partner von enactus an der Universität Köln. Einige der unterstützten Start-Ups konnten bereits enorme nationale und internationale Erfolge feiern.
So hat sich das Start-Up Social BNB zu einem etablierten internationalen Unternehmen entwickelt, dass ähnlich wie AirBNB Übernachtungen bei weltweiten Gastgebern vermittelt. Der Clou dabei: Alle Gastgeber bei Social NBN sind gemeinnützige Organisationen. Der Reisende unterstützt mit seiner Übernachtung so auch soziale Projekte im jeweiligen Land.
 
15.05.2019: enactus an der Universität Köln zu Besuch bei ARKADIA

Das Start-Up Save the Grain

Hohe internationale Ehren wurden auch dem Start-Up Save the Grain zuteil. Das Team entwickelte einen Solartrockner für Landwirte in Afrika. Dadurch retten sie einen großen Teil der Ernte vor dem Verderben und sichern nachhaltig das Einkommen für viele Familien.
Bereits 2019 holte Save the Grain einen hervorragenden zweiten Platz bei der Qualifikationsrunde zu den Hult Prize Regionals. Anfang diesen Jahres nun setze das Team noch einen drauf: Die Studenten gewannen souverän die Qualifikation und setzen sich damit gegen über 200 Konkurrenten durch.
 
Der Hult Prize ist ein globaler Wettbewerb, der von der UN und der Clinton-Foundation mit einem Preisgeld von 1.000.000 USD gefördert wird. Dabei treten weltweit Studierende mit ihren Projekten gegeneinander an, um durch nachhaltiges Wirtschaften Problemfelder wie Bildung, Ernährung oder soziale Gerechtigkeit zu verbessern.
ARKADIA unterstützt Save the Grain seit 2019 mit fünf engagierten Beratern.
 
25.06.2020: Das Team von Save the Grain gewinnt den 2. Platz beim Hult Prize

Weiterführende Links

Mehr zu enactus und den genannten enactus Start-Ups lesen Sie unter den folgenden Links:
 
enactus Deutschland
 
enactus Startup Accelerator
 
IT4Kids

enactus an der Universität Köln
 
Social BNB
 
Save the Grain
 
enactus Innovation Pitch 2020 bei ARKADIA